Nachtrag zur neuen Location

Endlich ist es soweit! Seit dem 1. Mai 2018 praktiziere ich in neuen Räumlichkeiten, meiner neuen SM-Residenz!
Fast zwei Monate dauerte der Umbau. Wände wurden herausgerissen, neue hergestellt – , zusätzliche Möbel und Leuchtkörper erworben.

Dazu feine, entsprechend geschmackvolle Malerarbeiten, die jedem Zimmer ein
besonderes Flair verleihen sollten bzw. sollen.

Passender Bodenbelag für 200 qm, über 100 qm Vorhänge und hunderte von Haken, Dübeln etc.

Die typischen Büro-Toiletten wurden in wohnliche, freundliche Bäder verwandelt, eine zweckmäßige Küche eingebaut.

Schweres BDSM-und anderes Equipment musste mit Platten unterlegt werden, um die Sicherheit für den jeweiligen Probanden, Sklaven, Knecht, Diener, Sub, Untergebenen, anderen Domestiken, Patienten, oder Flagellanten, Masochisten, Adult-Baby-Fetischisten, TV und DWT ! zu gewährleisten; denn wer hat schon gerne ein Kreuz oder eine Sprossenwand – auf Rigips befestigt ! – plötzlich im Rücken haften?!

Nebenbei gab es für mich – natürlich – Termine, Termine im alten Domina-Studio…

Auf den Umzug – ohne Lift, ein „böses Dankeschön“ an diese früheren Vermieter ! – möchte ich nicht mehr weiter eingehen – außer : es war die Hölle!

Jetzt ist alles überstanden, und ich freue mich auf viele, gute und erfolgreiche Jahre in meinem neuen Reich!

NEUE LOCATION SEIT DEM 1. MAI 2018

Meine neue BDSM-Location :

noch interessanter – 6 Zimmer –
noch diskreter – eigener Aufzug –
noch großzügiger – 200 qm –

Seit dem 1. Mai 2018 residiere ich in meinem neuen Domina-Studio im Münchener Osten – 81829 München, nahe der Valentin-Linhof-Straße –

5 Minuten vom früheren SM-Studio entfernt.

Riesen – Salon mit Equipment, welches das devote Herz eines jeden Sklavens höher und demütiger schlagen läßt
SM – Raum, in dem Geräte und Mobiliar den Delinquenten verwirren…
TV – Suite – ganz in rose und pink – mit allem, was dazu gehört…
Klinik – nähere Beschreibung wohl nicht notwendig – top !
Adult – Baby – Kammer, direkt neben der Küche, damit Fläschchen und Brei rasch zubereitet werden können!
Schul – Zimmerchen – in gelb gehalten, fast gemütlich.

Verlies bzw. Kerker – schwarz und 10 Meter lang – jede Gefängniszelle ist Luxus dagegen!

Lass‘ dich überraschen !