Pfingst-Sessions

Über die Pfingst-Feiertage – außer am Pfingst-Samstag, 3. Juni 2017 – sind noch BDSM-Sessions – auch im Klinik-Bereich – möglich.

Bedenke, dass ich – als strenge und gewissenhafte Domina – für Erst- bzw. Neu-Kandidaten nur Termine mit Anzahlung – vorzeitige Banküberweisung, rechtzeitiger Einschreibe-Brief, spontane Handy-Aufladung ( D2, Vodafon ) – vergebe!

Ostern 2016 ist vorbei

Das Osterfest ist nun vorbei.

Für mich gab es wieder einige neue Erfahrungen – gute und schlechte, wie das Leben einer Herrin so spielt!

Am Karfreitag sollte tatsächlich eine „Kreuzigung“ als Rollenspiel in meinem SM-Studio stattfinden. Diese makabere  Inszenierung habe ich abgelehnt und dem Kandidaten die bereits geleistete Anzahlung zurück erstattet.

Es ist immer wieder erstaunlich, was Menschen – ob aus wahren Beweggründen, oder nur aus Eintönigkeit oder Neugierde – im Geiste erfinden! Welche Gedanken – ob abstrakte, surreale, spekulative, fiktive – in ihren Köpfen schlummern…

Trotzdem wieder ein Abenteuer für mich, Derartiges erneut zu erleben, daran teilzunehmen.

Leider fanden sich am Telefon einige – zum Glück wenige ! – männliche Menschen, die – wohl besonders über diese Feiertage – gierig waren nach meiner Aufmerksamkeit, denen es an echtem Interesse und sicher an finanziellen Mitteln mangelte, die sich nicht scheuten, mich an den Feiertagen zu belästigen, die meine Reife und Findigkeit unterschätzten, die versuchten, sich mit gewissen Fragen und entsprechenden Erklärungen simpel und billig sexuell zu stimulieren bzw. schlichtweg aufzugeilen.

Dabei haben sie nicht vermieden, mich mit jeder Menge Lügen zu konfrontieren, wenn ich sie durchschaute und verbal bloßstellte!

Eine Respektlosigkeit und Impertinenz, die nicht einmal mit Langeweile oder Unwissenheit zu entschuldigen ist.

Doch zum Glück überwiegen – so auch an Ostern – die Männer, die mich als Domina würdigten und wertschätzten, die sich entsprechend benommen und verhalten haben.

Bedingt durch die vereinzelten Sonnenstrahlen und das wärmere Wetter als solches, konnten einige Sessions auf der Dachterrasse meines Domina-Studios und auf dem bestehenden Hinterhof – d. h. draußen im Freien abgehalten werden.

Besonders amüsant für mich war dieses Mal die – Sissy Maid – Szene, in der – voller Demut – Mary-Laila – als Dienstmädchen ( mit falschen Brüsten und künstlichem Knack-Po! ) verkleidet und geschminkt – mit der großen Gießkanne von Nadelbaum zu Nadelbaum – in High Heels – gehen und sich – beide Knöchel fixiert mit einer kleinen Spreizstange – demütig niederknien musste, um genau und lange zu wässern…

Dicht daneben die Herrin – ich – in grünem Latexanzug, beide Augen stets streng prüfend auf die Hände von Mary-Laila und auf ihre Körperhaltung gerichtet. Selbstverständlich erfolgten die passenden – prasselnden ! –  Worte von meiner Seite aus im richtigen Moment…

Alles in allem : ich erwarte mit sadistischer Freude das Osterfest im nächsten Jahr!

Internet World am 1. und 2. März 2016

du – als devoter, demütiger sklave –  brauchst noch ein kleines, feines Alibi, um dich zwecks Session in meinem Domina-Studio einzufinden?

Hier wäre es – 10 Minuten von meiner SM-Residenz :

Bereits zum 19. Mal öffnet die Internet World ihre Türen und verspricht ein einzigartiges Konzept.

Die E-Commerce Messe, findet – seit 1997 – einmal jährlich auf dem Münchner Messegelände statt. Die Internet World ist ein besonderes Ereignis für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider auf Anbieter- und Anwenderseite und eine reine B2B-Messe.

Auf dieser Messe präsentieren sich mehr als 300 Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich E-Commerce und Online Marketing.

Die Internet World ging im Jahre 2015 mit einer positiven Bilanz zu Ende. Fast 15.000 Besucher strömten an den beiden Veranstaltungstagen in die Hallen auf dem Münchner Messegelände. Das waren somit 12% mehr Besucher als noch 2014.

Die Zahl der Aussteller ist ebenfalls mit fast 9% auf 338 gestiegen. Die Ausstellungsfläche ist somit um 23% gewachsen.

Die Messe wird begleitet von einem erstklassigen, bedeutsamen Kongress, der unter dem Motto „Die Zukunft des E-Commerce“ steht.

Die gleichnamige Fachzeitschrift Internet World Business ist Veranstalter der Internet World.

„Münchner Autotage“ – 10.-14.2.2016

Die Messe „Münchner Autotage“ – vom 10. bis 14. 2. 2016 – ist die größte Automobil-Verkaufsmesse in Süddeutschland.

Über 50 regionale Auto-Händler präsentieren bei den „Autotagen München“ viele verschiedene Fahrzeuge aller Bauarten, vom Sportwagen bis zum Familienauto, von mehr als 20 Marken.
Die Messe bietet Besuchern die Möglichkeit, alle Modelle miteinander zu vergleichen und Probe zu fahren.

Zudem ist sie ideal geeignet als Alibi für einen Besuch – Session im schwarzen oder weißen Bereich ( Klinik ), Feminisierung und Flagellantismus –  in meinem Domina-Studio, das nur ca. 10 Minuten entfernt und auch sofort und problemlos mit der U-Bahn erreichbar ist!

SicherheitsExpo – 1. bis 2. Juli 2015

1. – 2. Juli 2015 – 9.00 – 17.00 Uhr – danach genügend Zeit und Muße für einen Besuch zwecks SM-Session in meinem Domina-Studio hier in München!

– MOC München – Halle 4,

Lilienthalallee 40 – 80939 München

Die Sicherheits-Expo München ist die Sicherheits-Messe mit Kongress für Schutz und Sicherheit in der Wirtschaft.

Rund 120 Aussteller präsentieren auf der Sicherheits-Expo Messe München ihre hochaktuellen Angebote aus den Bereichen Gebäude-Sicherheit, Brandschutz, Kommunikations-Schutz und Daten-Schutz.

Ganz gleich, ob es um die neuesten Notruf-Systeme oder um den hochtechnisierten Schutz von Firmen-Netzwerken geht, Besucher erhalten reichlich Gelegenheit, sich durch kompetente Ansprechpartner von A wie Ausweiskarten-Systemen bis Z wie Zylinder-Schließanlagen beraten zu lassen.

Ein umfangreiches Vortrags- und Tagungs-Programm bietet auf der Sicherheits-Messe München die Gelegenheit zum detailierten Austausch.

„Arbeitslohn“ eines Sklaven…

Immer wieder erhalte ich Angebote von Kandidaten, die für mich in meinem Dominastudio Sklavenarbeit verrichten und dazu noch für mich „anschaffen“ – d. h. sich prostituieren – und den Ertrag davon an mich abgeben wollen.
Ob diese Vorstellung nur aus einem – lächerlichen! – Kopf-Kino resultiert oder tatsächlich Ernst gemeint ist :
Mit aller Deutlichkeit verweise ich auf den § 181 a – bzgl. Zuhälterei – des StGB!

Electronica 2014

Die 26. Elektronik-Messe findet vom 11. bis 14.11.2014 in den Messe-Hallen von München – 5 Minuten von meinem Domina-Studio entfernt ! –  statt.

Besucher und Aussteller tauschen Angebote und Produkte aus. Es werden Automobil- und Industrieelektronik über Embedded und Wireless bis hin zur Medizinelektronik und MEMS (Micro-Electro-Mechanical Systems) präsentiert.

Nutze deinen Besuch auf dieser Messe und verbinde ihn mit einem Besuch in meinem Studio. Bedenke, dass ich mir auch am späteren Abend für uns Beide – und eine spannende Session ! –  Zeit nehmen könnte.

Willkommen auf meinem BDSM Blog

Hervorgehoben

IMG_0184Willkommen auf meinem BDSM Blog!

Interessierte Sklaven, Subs, Diener, Knechte, Untergebene und andere Domestiken, auch Flagellanten, reine Masochisten und TVs haben hier die Möglichkeit, in den Genuss zu kommen, Mitteilungen, Ideen und Erlebnisse von mir, über mich, mein Studio, meine Arbeit zu erhalten.
Ich vermittle also meinen Standpunkt bezüglich individueller Themenbereiche und präsentiere diesen aus der Perspektive meines eigenen, persönlichen Daseins. Ausdrücklich möchte ich betonen, dass ich weder wissenschaftliche noch schwer verständliche Kommunikation anstrebe, sondern mich in Tagebuch ähnlicher Form erklären werde. Dabei kann es ohne Weiteres vorkommen, dass ich mit entsprechender Stellungnahme über gewisse Artikel urteile und in einem Gedankenaustausch meine Meinung, meine Erkenntnis dazu offenbare.